Hochzeitsbilder in der Toscana

Ich freute mich unheimlich, als mich eine alte Schulkollegin anfragte, ob ich nicht ihre Hochzeitsfotografin sein möchte. Natürlich lud ich sie und ihren Verlobten gleich auf ein Gespräch ein und als ich dann erfuhr, dass die Hochzeit in der Toscana stattfinden wird, war ich begeistert. So fuhren Rabea und ich an einem schönen Nachmittag in die Toscana, genossen ein tolles Abendessen und begannen am nächsten morgen um 5.00 Uhr mit dem Styling, damit wir das tolle Morgenlicht für das Brautpaarshooting nutzen konnten. Nach einem gemütlichen Frühstück danach durften wir dann die tolle Trauung und den Apéro begleiten. Danke euch!